SONY DSC

„Heimrauchmelder im Wohnhaus 115 in Malta ausgelöst.
Es ist nicht bekannt, ob sich der Mieter in der Wohnung aufhält“
,
lautete die Einsatzmeldung für die zwei Feuerwehren der Gemeinde Malta
am 17.08.2017 um 05:10 Uhr.

Nach einer kurzen Anfahrtszeit konnte der Einsatzleiter feststellen,
dass die Wohnung leer und auch keine Rauchentwicklung feststellbar war.
Ursache für den Täuschungsalarm war vermutlich ein technischer Defekt des Melders.

Im Einsatz waren:

TLF-A 2000 und KLF-A mit 23 Mann
Feuerwehr Dornbach mit KLF-A
Polizei Gmünd 1 Fahrzeug mit 2 Beamten
Rotes Kreuz Gmünd 1 Fahrzeug mit 2 Mann

Kategorien: Einsätze