SONY DSC

„Fahrzeugbrand auf der Maltataler Hochalmstraße Höhe Almrauschhütte“

… so lautete die Einsatzmeldung am 28.06.2012 um 12:50 Uhr für unsere Feuerwehr.

Kurze Zeit später rückten wir mit dem TLF-A 2000 Richtung Einsatzort aus. Dort angekommen musste Einsatzleiter BI TRUSKALLER Siegfried feststellen, dass das Fahrzeug bereits in Vollbrand stand. Um ein Übergreifen des Feuers auf die Böschung zu verhindern wurde ein Mittelschaum- und ein Hochdruckrohr aufgebaut. Mit schwerem Atemschutz wurde die Brandbekämpfung aufgenommen.

Nach zwei Stunden rückte unsere Feuerwehr wieder ins Gerätehaus ein, wo nach den Reinigungsarbeiten die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde.

Im Einsatz:

FF-Malta mit TLF-A 2000 und 9 Mann
FF-Dornbach mit KLF-A und 9 Mann
PI-Gmünd mit einem Fahrzeug und 2 Mann

Kategorien: Einsätze