30.12.2018 – Brandeinsatz

Am 30.12.2018 wurden wir um 11:02 Uhr von der LAWZ mittels Sirene zu einem Brandeinsatz gerufen.
Die Einsatzmeldung lautete: ”Wohnhausbrand in Gries an der Lieser, Gemeinde Gmünd.”
Kurz nach der Alarmierung rückten wir mit dem TLF-A und neun Mann zum Einsatzort aus.
An der Einsatzstelle angekommen wurde uns vom Einsatzleiter Gmünd mitgeteilt,
dass der Brand in der Küche ausgebrochen war.
Unser Atemschutztrupp bekam den Auftrag, gemeinsam mit den Trupp Gmünd und Trebesing,
die Lösch- und Ausräumarbeiten durchzuführen.
Nach einer Stunde konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.


Im Einsatz waren:

TLF-A 2000 mit 9 Mann
KLF-A  und 21 Mann im Gerätehaus in Bereitschaft

 

Veröffentlicht unter Einsätze